BRISBANE, Kalifornien und PARIS, 20. Mai 2009 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die
Ergebnisse der Phase II einer klinischen Studie von BiPar Science - einem
Tochterunternehmen im Besitz von sanofi-aventis - über den führenden
PARP-Inhibitor BSI-201 werden in der Vollversammlung beim 45. Jahrestreffen der
American Society of Clinical Oncology (ASCO) in Orlando, FL vorgestellt. 

Bei der Studie (Abstract 3 der ASCO Berichte 1) handelt es sich um Phase II
eines randomisierten Tests von BSI-201, einem Poly (ADP-Ribose)
Polymerase-1(PARP1) Inhibitor in Kombination mit Gemcitabin/Carboplatin bei
Patienten mit dreifach negativem, metastasiertem Brustkrebs (TNBC). Die
Ergebnisse werden bei folgenden ASCO-Veranstaltungen präsentiert: 


 ASCO Vollversammlung
 Sonntag, 31. Mai von 13:00 - 16:00 Uhr ET
 Hintergrundwissen über PARP und die Einführung der PARP-Hemmung ist für
  14:45 Uhr ET geplant
 Die Präsentation der Phase 2-Daten von BSI-201 ist für 15:00-15:15 Uhr ET
vorgesehen 
 Präsentation durch den Studienleiter Dr. Joyce O'Shaughnessy
 2. Stock, West Hall D2

 ASCO Pressekonferenz
 Sonntag, 31. Mai um 8:30 Uhr ET
 ASCO Presseinformation zu Krebs bei Frauen

Das Bildungsprogramm Best of ASCO 2009 möchte die bedeutendsten, topaktuellen
wissenschaftlichen Ergebnisse der heutigen Onkologie ins Rampenlicht rücken.
Tagungen werden in den Monaten nach dem ASCO-Jahrestreffen in den Vereinigten
Staaten in Los Angeles und Atlanta sowie in vielen Ländern der Welt abgehalten. 

Über ASCO

ASCO ist die weltweit führende Berufsvereinigung von Ärzten, die sich in ihrer
Arbeit mit krebskranken Menschen beschäftigen. Etwa 30.000 Krebsspezialisten
aus der ganzen Welt werden bei ASCO erwartet, um die neuesten Fortschritte bei
Pflege, Behandlung, Prävention und Überlebenschancen von Krebs zu diskutieren.
Mehr als 4.000 Abstracts wurden zur Konferenz zugelassen. Für Informationen
über Abstractbeschränkungen und andere ASCO-Informationen und Quellen besuchen
Sie www.asco.org/presscenter. 

Über BSI-201

BSI-201 ist der in der klinischen Entwicklung bei metastasiertem TNBC am
weitesten fortgeschrittene PARP-Inhibitor von allen in der Industrie
untersuchten Hemmern dieser Art. Der BSI-201 wird derzeit hinsichtlich seines
Potentials, die Wirkung der durch Chemotherapie bedingten DNA-Zerstörung zu
verstärken, überprüft. Die klinische Entwicklung des BSI-201 wird durch ein gut
dokumentiertes Sicherheitsprofil unterstützt, das auf Untersuchungen von über
200 Patienten beruht. 

Über sanofi-aventis

Sanofi-aventis, ein weltweit führendes Pharmaunternehmen, entdeckt, entwickelt
und vertreibt Therapielösungen, um das Leben der Patienten zu verbessern.
Sanofi-aventis ist an den Börsen in Paris (EURONEXT:SAN) und in New York
(NYSE:SNY) notiert. Für nähere Informationen besuchen Sie:
www.sanofi-aventis.us oder www.sanofi-aventis.com. 

Über BiPar Sciences

BiPar Sciences ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Pionierarbeit auf
dem Gebiet neuartiger tumorselektiver Therapien leistet, die im Rahmen des
dringenden, unbefriedigten Bedarfs von Krebspatienten untersucht werden. BiPar
Sciences mit Sitz in Brisbane, Kalifornien, ist ein vollständig im Besitz von
Sanofi-aventis befindliches Tochterunternehmen. Für nähere Informationen
besuchen Sie bitte www.biparsciences.com. 



KONTAKT:  BiPar Sciences
          Stephan Herrera
          1-415-794-4005