Harbert European Growth Capital kündigt endgültigen Abschluss an

Birmingham, Alabama, UNITED STATES


LONDON, Sept. 19, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Harbert European Growth Capital („HEGCF“) freut sich, den endgültigen Abschluss seines zweiten Fonds („Fund II“) mit 215 Mio. EUR – ein erheblicher Zuwachs im Vergleich zu Harbert European Growth Capital Fund I („Fund I“) – bekanntgeben zu können. HEGCF bietet Fremdkapital zur Finanzierung von Wachstumschancen, unter anderem in den Bereichen Technologie, Biowissenschaften und anderen innovativen Sektoren, und hat bedeutende Mengen an institutionellem Kapital sowie zahlreiche Anleger von sog. „Family Offices“ anlocken können. „Wir sind dankbar für die Unterstützung und das Vertrauen, das uns bisherige und neue Anleger entgegengebracht haben“, so David Bateman, Senior Managing Director und Mitleiter von HEGCF.

„Die Geschäftschancen sind weiterhin gut, da viele Unternehmen überall in Europa auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten für ihre Geschäftserweiterung sind“, sagte Johan Kampe, Senior Managing Director und Mitleiter von HEGCF. Der Anfang ist lebhaft gewesen, und der Fund II hat seit dem ersten Abschluss im Sommer 2017 bereits Anlagen in 21 neuen Unternehmen abgeschlossen.

HEGCF sieht auch weiterhin Folgeaktivitäten in Form von Anlagen in das Fund I-Portfolio und hat vier Folgeanlagen getätigt. HEGCF begrüsst die nachstehenden Fund II-Unternehmen:

Ein Foto zu dieser Mitteilung finden Sie unter
http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/23c227c0-85bc-46d3-971e-469d65b25ceb

Über Harbert European Growth Capital Fund II, SCSp

HEGCF bietet europäischen Wachstumsunternehmen Expansionsfinanzierung, üblicherweise in Form von Schuldverschreibungen, und vorrangig in den Bereichen Technologie, Biowissenschaften und Umwelt. Die Darlehen bewegen sich typischerweise zwischen 1 Mio. und 30 Mio. EUR und darüber hinaus. HEGCF verfügt über die Flexibilität, je nach Gelegenheit auch größere Transaktionen vornehmen zu können. Wir suchen Anlagemöglichkeiten bei Unternehmen mit hohem Wachstum und erfahrenen Führungsteams, die Kapital benötigen, um organisches Wachstum, Akquisitionen, Ausrüstungsanschaffung, Überbrückungskredite und verschiedene Formen der Rekapitalisierung zu finanzieren.

Über Harbert Management Corporation

Harbert European Growth Capital Fund II, SCSp wird von Harbert Management Corporation („HMC“) unterstützt und wurde am 31. August 2018 für Neuanleger geschlossen. HMC ist eine Verwaltungsgesellschaft für alternative Anlagen mit regulierten Vermögenswerten in Höhe von ca. 5,9 Mrd. USD. Zum 31. August 2018 verwaltete HMC eine 1993 gebildete private Firma, die zwecks Förderung von Investmentfonds für alternative Anlagen gegründet wurde. HMC betreut Stiftungen, Dachfonds, Rentenfonds, finanzielle Institutionen, Versicherungsgesellschaften, Family Offices sowie vermögende Privatpersonen in zahlreichen Anlageklassen. Die Anlagestrategien umfassen Immobilien in Europa und den USA, Seniorenwohnanlagen, US-Wachstumskapital, Kreditlösungen, unabhängige Energie, europäisches Wachstumskapital sowie Hedgefonds. Weitere Information über HMC finden Sie unter www.harbert.net.

Kontakt: Harbert Investor Relations
Tel.  205.987.5500
E-Mail: irelations@harbert.net