Setelsa Security wählt SAFR® von RealNetworks für die Bereitstellung von biometrischer Gesichtserkennung für sicheren Zugang

Seattle, Washington, UNITED STATES


Die Lebendigkeitserkennung und die hohe Erkennungsgenauigkeit für maskierte Gesichter machen SAFR zu einer kontaktlosen, sicheren Zugangslösung, die für den Einsatz in der Praxis optimiert ist.

SEATTLE, Dec. 02, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Setelsa Security, ein Unternehmen der Amper-Gruppe und seit dreißig Jahren Branchenexperte für sichere Zugangs- und Anwesenheitskontrollsysteme, hat sich für SAFR von RealNetworks, Inc. (NASDAQ: RNWK) entschieden, um seinen Kunden in Großbritannien, Spanien, Portugal, Mexiko und Argentinien biometrische Gesichtserkennung für sicheren Zugang zur Verfügung zu stellen. Die Integration der SAFR-Gesichtserkennung wird die sicheren Zugangslösungen von Setelsa verbessern und es den Kunden ermöglichen, eine kontaktlose, gesichtsbasierte Authentifizierung einzusetzen.

"SAFR von RealNetworks ist eine äußerst solide, schlanke und leistungsstarke biometrische Lösung, die uns nicht nur Gesichtserkennung, sondern auch neue Innovationen wie Maskenerkennung bringt. Eine stark ausgeprägte Ethik-Komponente bei der Entwicklung und Nutzung der biometrischen Technologie von SAFR macht das Unternehmen zu einem perfekten Partner für Setelsa und unserem ausgewählten Kundenportfolio", sagt Sergio Gomez, CEO von Setelsa Security.

Die Partnerschaft integriert SAFR's KI-basierte Computervision-Technologie - Gesichtsdetektion, Gesichtserkennung und Maskenerkennung - in Setelsa's marktführende Zugangslösungen. Gesichtsbasierter sicherer Zugang hat viele Vorteile gegenüber traditionellen karten- oder pinbasierten Authentifizierungsmethoden und gegenüber alternativen biometrischen Verfahren wie der Autorisierung per Fingerabdruck. Die branchenführende Erkennungsgenauigkeit von SAFR für maskierte Gesichter, die jetzt über 98,85 % liegt, stellt sicher, dass die Personen keine persönliche Schutzausrüstung entfernen müssen, um an einem sicheren Zugangspunkt erkannt zu werden.

"Jüngste Forschungen zur Verbesserung der Lebendigkeitserkennung - einschließlich der Fähigkeit, betrügerische Versuche zur Fälschung von Identitäten aufzudecken und Echtzeitwarnungen auszugeben - haben die Bereitschaft von SAFR für sichere Zugangseinsätze in der realen Welt gestärkt. Diese Entwicklung ist zum Teil einem Forschungsstipendium von der United States Air Force zu verdanken, das RealNetworks gewährt wurde", sagt Eric Hess, Sr. Director of Product Management, SAFR von RealNetworks.

Ursprünglich auf Anwendungsfälle der physischen und logischen Zugangskontrolle ausgerichtet, arbeitet die Lebendigkeitserkennung bzw. Spoofing-Erkennung von SAFR mit RGB-Videos von einer Vielzahl von COTS-Kameratypen, darunter IP-basierte Kameras als auch USB-Webcams, die in Geräten wie Geldautomaten, Spielautomaten, Smartphones und Tablets eingebettet sind. SAFR kann Spoofing-Versuche durch auf Papier gedruckte Gesichter als auch statische Bilder oder Videos auf digitalen Geräten erkennen. In Verbindung mit den Alarmierungsfunktionen von SAFR können Eindringversuche abgewehrt und das Sicherheitspersonal in Echtzeit alarmiert werden.

Der anfängliche Schwerpunkt der Partnerschaft zwischen SAFR und Setelsa liegt auf der Bereitstellung der kombinierten Zugangskontrolllösung an mehreren Standorten für einen Setelsa-Spitzenkunden aus dem Bankensektor - einer Branche, die im Bereich der Sicherheitstechnologie führend ist. Eine Ausweitung auf weitere Branchen, in denen Setelsa über eine starke Kundenbasis verfügt, wird folgen.

"Die Kombination von SAFRs und Setelsa's Lösungen hat zu einem wirklich erstklassigen Angebot für Setelsa's Kunden in Banken, Einzelhandel und vielen anderen Branchen geführt", so Jose Larrucea, Senior VP of International Sales, SAFR. "Die kontaktlose Zugangskontrolle, mit der Benutzer, die PSA tragen, genau authentifiziert werden können, ist eine Neuerung, und diese Fähigkeit wird auch nach der Pandemie nützlich bleiben.

Erfahren Sie mehr über kontaklose, gesichtsbasierte Zugangskontrolle von SAFR:
https://safr.com/secureaccess

Über SETELSA
Setelsa (http://setelsa.net/) ist seit mehr als 30 Jahren ein Anbieter von maßgeschneiderten Sicherheitslösungen. Wir haben uns auf globale, flexible und intelligente Sicherheit für Gebäude und Infrastruktur spezialisiert und erforschen, entwickeln und fertigen unsere eigenen Produkte - sowohl Hardware als auch Software. Unser Team von Ingenieuren und Entwicklern ermöglicht es uns, unsere Lösungen - Zutrittskontrolle, PSIM, Anwesenheitszeit- und Sitzungsbuch-Reservierungssysteme - auf die Anforderungen unserer Kunden zuzuschneiden, so dass wir in der Lage sind, alle Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Setelsa Security ist bekannt für seinen Grad an Engagement, Zuverlässigkeit und Innovation, was uns zu einem der führenden Sicherheitsunternehmen der Welt macht.

Über SAFR
SAFR (www.safr.com) is the world’s foremost face recognition platform with face- and person-based computer vision features for live video intelligence. It is designed to deliver highly accurate, actionable insights under challenging real-world conditions. Whether it’s used for occupancy counting, face mask detection, watchlist management, or face-based secure access, SAFR can be deployed on premises, in the cloud, or with a VMS. SAFR enhances security, heightens situational awareness, and delivers insights that improve operational efficiency and protect the health and safety of people everywhere.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter : https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/08ec09ae-2f99-46f5-88b5-a9174d12c5dc

 
Eric-H---Liveness-Detection[2]_v3[1]

Contact Data