Enstar schließt Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Enhanzed Re ab

Hamilton, BERMUDA


HAMILTON, Bermuda, Sept. 03, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enstar Group Limited (NASDAQ: ESGR) gab heute bekannt, dass eine ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften den Kauf der gesamten Beteiligung von 27,7 % an Enhanzed Reinsurance Ltd. („Enhanzed Re“) abgeschlossen hat, die zuvor von einem Tochterunternehmen der Hillhouse Group gehalten wurde. Der Kaufpreis von 217,1 Millionen USD wurde auf Basis von 90 % des geschätzten Gesamteigenkapitals von Enhanzed Re zum 30. Juni 2021 festgelegt, vorbehaltlich einer Anpassung nach Fertigstellung der Bilanz der Enhanzed Re zu diesem Datum.

Nach dem Abschluss des Erwerbs erhöht sich die Beteiligung von Enstar an dem auf den Bermudas ansässigen Rückversicherer von 47,4 % auf 75,1 %; die übrigen 24,9 % hält weiterhin der Joint-Venture-Partner Allianz SE („Allianz“).

Enhanzed Re, das Enstar in seinem künftigen Jahresabschluss konsolidieren wird, verfügt über ein Vermögen von ca. 4,0 Milliarden USD. Der Rückversicherer hält außerdem Rückstellungen für Rückversicherungen im Lebens-, Sach-Run-Off- sowie Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft in Höhe von ca. 3,0 Milliarden USD, die hauptsächlich von Allianz und Enstar bezogen werden.

Enstar und Allianz haben Änderungen der Zusammensetzung des Verwaltungsrats und der Aktionärsrechte nach dem Abschluss zugestimmt, um Enstars deutliche Mehrheitsbeteiligung widerzuspiegeln. Der Abschluss der Transaktion erfolgte nach Erhalt der aufsichtsrechtlichen Genehmigung und der Erfüllung verschiedener anderer Abschlussbedingungen.

Dominic Silvester, Chief Executive Officer von Enstar, dazu: „Enstars Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Enhanzed Re stärkt unseren Anteil an einem gut kapitalisierten Unternehmen, das über seine Partnerschaft mit Allianz ein diversifiziertes Rückversicherungskapital, ein bedeutendes Anlageportfolio und eine robuste Deal-Pipeline bietet.“

Über Enstar

Enstar ist ein führender, an der NASDAQ notierter weltweit tätiger Versicherungskonzern, der innovative Kapitalfreisetzungslösungen über sein Netzwerk aus Konzerngesellschaften in Bermuda, den USA, dem Vereinigten Königreich, Kontinentaleuropa, Australien und anderen internationalen Standorten anbietet. Enstar ist Marktführer bei der Durchführung von Altakquisitionen und hat seit seiner Gründung im Jahr 2001 mehr als 100 Unternehmen und Portfolios erworben. Weitere Informationen zu Enstar finden Sie unter www.enstargroup.com.

Wichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen enthalten Ausführungen hinsichtlich der Absicht, Meinung oder aktuellen Erwartungshaltung von Enstar und dessen Managementteam. Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gelten, keine Garantie für die zukünftige Unternehmensleistung darstellen und Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Sachverhalten abweichen. Wichtige Risikofaktoren für Enstar sind unter der Überschrift „Risikofaktoren“ im Formular 10-K von Enstar für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2020 und auf dem Formular 10-Q von Enstar für das Quartal zum 30. Juni 2021 zu finden und werden hierin durch Bezugnahme aufgenommen. Darüber hinaus verpflichtet sich Enstar nicht dazu, schriftliche oder mündliche zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder Änderungen oder Überarbeitungen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich bekanntzugeben, um jegliche Änderungen an den Erwartungen des Unternehmens in Bezug darauf oder als Ergebnis neuer Informationen, zukünfigter Entwicklungen oder anderer Dinge widerzuspiegeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Kontakt:Group Communications
Telefon:+1 (441) 292-3645