Wichtige HAProxy Versionen erhöhen Unterstützung für Cloud-native und containerisierte Anwendungsarchitekturen

Zu den wichtigsten Community-Versionen gehören HAProxy 2.0, HAProxy Data Plane API und HAProxy Kubernetes Ingress Controller

Waltham, Massachusetts, UNITED STATES


WALTHAM, Mass., June 17, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- HAProxy Technologies, Anbieter des weltweit schnellsten und am weitesten verbreiteten Software-Lastverteilers, gab heute bekannt, dass die HAProxy-Community HAProxy 2.0 und mehrere andere wichtige Produkte veröffentlicht hat, die das Erweitern, Konfigurieren und Verwalten von HAProxy in Cloud-nativen und containerisierten Umgebungen vereinfachen. Das Unternehmen kündigte auch seine erste Community-Benutzerkonferenz HAProxyConf 2019 an, die am 12. und 13. November 2019 in Amsterdam, Niederlande, stattfinden wird.

"Die Veröffentlichung von HAProxy 2.0 zusammen mit der neuen HAProxy Data Plane API und dem HAProxy Kubernetes Ingress Controller markiert den Höhepunkt einer bedeutenden HAProxy-Neuarchitektur, um Flexibilität und Funktionen hinzuzufügen, die zur Optimierung der Unterstützung moderner Anwendungs-Architekturen erforderlich sind", sagte Willy Tarreau, HAProxy Community-Leiter und HAProxy Technologies CTO. „Ich bin sehr stolz auf die Menschen in unserer erstaunlichen Community, die alle wesentlich dazu beigetragen haben, HAProxy zu einem der erfolgreichsten Open-Source-Projekte aller Zeiten zu machen. Unsere Community hat Code zur Verfügung gestellt, der neue Funktionen, Fehlerkorrekturen, Qualitätssicherungs-Tests, CI-Build-Umgebungen, Problemberichte und vieles mehr umfasst.“

HAProxy 2.0 ist ein wichtiger Meilenstein für den äußerst beliebten Software-Lastverteiler. Zu den wichtigsten Neuerungen seit der letzten stabilen Version (HAProxy 1.8) gehören:

  • Cloud-natives Threading und Protokollierung, was die Leistungsoptimierung und die Protokollierung in der Cloud und anderen Umgebungen erheblich vereinfacht, indem die Anzahl der Worker-Threads automatisch an die Anzahl der verfügbaren CPU-Kerne angepasst wird.
  • HTTP Representation (HTX), die HAProxy als Grundlage dient, um die beste Leistung zu liefern und gleichzeitig die Bereitstellung neuer Funktionen für moderne Anwendungsarchitekturen zu beschleunigen, einschließlich der Unterstützung neuer HTTP-Protokolle.
  • Durchgehende HTTP/2-Unterstützung, eine wichtige Anforderung für moderne Architekturen, die durch die standardmäßige HTTP Representation ermöglicht wird.
  • Volle gRPC-Unterstützung, einschließlich bidirektionalem Streaming von Daten, Erkennung von gRPC-Nachrichten und Protokollierung des gRPC-Verkehrs.
  • Layer 7 Wiederholungen, was die Ausfallzeiten reduziert, indem es Wiederholungen auf Layer 7 für fehlgeschlagene HTTP-Anfragen erlaubt.
  • Process Manager, der eine zentrale Orchestrierung zur Steuerung des Lebenszyklus neuer Sidecar-Prozesse bietet, beispielsweise Data Plane API und Stream Processing Offload Agents (SPOAs) sowie älterer Worker.
  • Polyglotte Erweiterbarkeit, einschließlich neuer SPOE-Bibliotheken und -Beispiele (Stream Processing Offload Engine), die die Erstellung von Erweiterungspunkten vereinfachen, um auf HAProxy mit Programmiersprachen wie C, Golang, Python, Lua und .NET Core aufzubauen.
  • Traffic Shadowing ermöglicht, Anfragen von einer Umgebung zur anderen zu spiegeln, z.B. wenn ein Prozentsatz des Produktionsverkehrs an eine Test- oder Staging-Umgebung gesendet wird, um einen Build zu überprüfen, bevor er für die Produktion freigegeben wird.
  • Prometheus Exporter, der native Unterstützung für die Bereitstellung von Metriken für Prometheus bietet, ein Toolkit zur Überwachung und Alarmierung von Open-Source-Systemen.
  • Zusätzliche Funktionen wie Enhanced TCP Fast Open, Peers-Replikation über TLS, Stick Tables-Verbesserungen, prioritätsbasiertes Queuing, flexiblerer Cache, Random and Power of Two Random Choice Lastenausgleich-Algorithmen, integriertes automatisches Profiling, Self-Healing über einen Watchdog, Log Distribution und Sampling, neue Abfrageaktionen und Converter, Frühhinweise sowie weitere Verbesserungen werden im HAProxy 2.0 Blog näher beschrieben.

Die HAProxy Data Plane API stellt einen weiteren wichtigen Fortschritt in der Erweiterbarkeit von HAProxy dar und bietet echtes dynamisches Konfigurationsmanagement in jeder Umgebung. Es bietet eine moderne REST-API für die Konfiguration von spontanen HAProxy, einschließlich des dynamischen Hinzufügens oder Entfernens von Frontends, Backends und Servern, des Erstellens von ACL-Regeln, des Einfügens von HTTP-Routing-Direktiven und des Festlegens von IP- und Port-Bindungen.

Der HAProxy Kubernetes Ingress Controller ist ein von HAProxy Technologies gemeinschaftlich entwickeltes Community-Projekt, das die Leistungsfähigkeit von HAProxy in Kubernetes-basierte Container-Umgebungen bringt. Es ermöglicht Kubernetes-Clustern, den Datenverkehr mühelos an Services weiterzuleiten und unterstützt TLS-Offloading, Layer 7-Routing, Ratenbegrenzung und Whitelisting, ohne die branchenführende Leistung von HAProxy zu beeinträchtigen.

„Als Werbeplattform für das offene Internet wenden wir fortschrittliches maschinelles Lernen auf beispiellose Datensätze an und müssen außergewöhnliche Leistungen mit Milliarden von QPS bei Zuverlässigkeit und geringer Latenz erbringen“, sagt William Dauchy, Leiter des Load Balancing Teams bei Criteo. „HAProxy ist zu einer kritischen Komponente in unserer schnelllebigen, ereignisgesteuerten Anwendungsinfrastruktur geworden. Wir sind mit HAProxy 2.0 und die HAProxy Data Plane API sehr zufrieden, da sie uns das Vertrauen geben, dass HAProxy unsere moderne Service Mesh-Architektur in Richtung Edge Computing voranbringen wird.“

"Ich möchte auch der HAProxy-Community, einschließlich unserer eigenen Mitarbeiter, für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Bereitstellung innovativer und hochwertiger Releases danken, die die Betriebszeit für Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt erhöhen." „Ich möchte auch der HAProxy-Community, einschließlich unserer eigenen Mitarbeiter, für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Bereitstellung innovativer und hochwertiger Releases danken, die die Betriebszeit für Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt erhöhen.“

In Anerkennung der hochaktiven HAProxy-Community kündigte das Unternehmen auch die erste Anwenderkonferenz HAProxyConf 2019 an, die am 12. und 13. November 2019 in Amsterdam, Niederlande, stattfinden wird. Die Konferenz wird Hunderte von führenden Experten der Anwendungsbereitstellung zusammenbringen, um HAProxy Best Practices und praktische Erfahrungen auszutauschen. Jeder, der daran interessiert ist, auf der HAProxyConf 2019 zu sprechen, ist herzlich eingeladen, eine Zusammenfassung im Rahmen des Call for Papers unter www.haproxyconf.com/call-for-papers einzureichen.

Weitere Informationen:

HAProxy 2.0 Blog

HAProxy 2.0 Webinar-Serie

HAProxyConf 2019 Benutzerkonferenz

HAProxyConf 2019 Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Teilnahme an der HAProxy-Community

Erfahren Sie mehr über HAProxy Enterprise

Erfahren Sie mehr über HAProxy Technologies

Folgen Sie HAProxy auf Twitter, Facebook oder LinkedIn

HAProxy-Videos auf YouTube ansehen

Nehmen Sie an Diskussionen über HAProxy auf Slack teil.

Über HAProxy Technologies

HAProxy Technologies ist das Unternehmen hinter HAProxy, dem weltweit schnellsten und am weitesten verbreiteten Software-Lastverteiler. Schnelle Bereitstellung von HAProxy-Produkten zur Bereitstellung von Websites und Anwendungen mit der höchsten Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit in jeder Größenordnung und Umgebung.HAProxy Technologies hat seinen Hauptsitz in Waltham, Massachusetts (USA) und verfügt über Niederlassungen in Frankreich und Kroatien. Erfahren Sie mehr auf HAProxy.com.


        

Coordonnées