Belimo weiter auf Wachstumskurs – erfolgreiche erste Jahreshälfte

Hinwil, SWITZERLAND


Belimo konnte im ersten Halbjahr 2019 ihren Umsatz um 9.3 Prozent auf CHF 355.2 Millionen steigern. Währungsbereinigt entspricht dies einem Wachstum von 9.9 Prozent.

Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf CHF 67.1 Millionen (2018: CHF 59.5 Millionen) was einer EBIT-Marge von 18.9 Prozent (18.3 Prozent) entspricht. Diese Margensteigerung ist neben dem Wachstum auch auf Währungseffekte zurückzuführen, welche die Bruttomarge positiv beeinflusst haben. Es resultierte ein Reingewinn von CHF 53.4 Millionen (CHF 47.6 Millionen) und ein Gewinn je Aktie von CHF 86.85 (CHF 77.40).

Belimo erzielte einen Free Cashflow von CHF 26.0 Millionen (CHF 49.6 Millionen). Die Anlage von CHF 10 Millionen als kurzfristiges Festgeld sowie höhere Investitionen unter anderem für den Gebäudekauf des neuen Service- und Logistikzentrums in der Nähe von Dresden schmälerten den Free Cashflow in der Berichtsperiode. Die Nettoliquidität lag Ende Juni bei CHF 113.6 Millionen und der Eigenfinanzierungsgrad bei 77.9 Prozent.

Europa. Die grösste Marktregion der Belimo-Gruppe verzeichnete ein Umsatzwachstum von 3.6 Prozent, währungsbereinigt von 6.8 Prozent. Das Wachstum ist der konstant guten Entwicklung aller europäischen Märkte zu verdanken.
In der zweiten Jahreshälfte wird Belimo ein neues Service- und Logistik-Center in Großröhrsdorf bei Dresden (Deutschland) eröffnen. Damit rückt Belimo noch näher an ihre Kunden in Deutschland, Nord- und Osteuropa und bietet dadurch die Möglichkeit für kundenspezifische Anpassungen sowie eine erhöhte Lieferbereitschaft.

Amerika. Diese Marktregion erlebte in den USA dank eines guten Marktumfelds ein äusserst erfolgreiches erstes Halbjahr 2019. Auch in Kanada und Brasilien wuchs der Umsatz weit über Durchschnitt. All diese Faktoren resultierten in einem Umsatzplus der Marktregion von 17.0 Prozent, währungsbereinigt von 14.0 Prozent. Der Anteil der Region wuchs auf 40 Prozent (37 Prozent) des Gesamtumsatzes.

Asien Pazifik. Die Umsätze in Asien Pazifik wuchsen um 9.0 Prozent, währungsbereinigt um 10.5 Prozent. Gerade China, der grösste Markt der Region, stützte das Umsatzwachstum in der Region massgeblich dank der konsequenten Umsetzung der Wachstumsstrategie. Positiv hervorzuheben ist im chinesischen Markt die gute Entwicklung des OEM-Geschäfts. Jedoch machten sich in China im Zug des US-chinesischen Handelsstreits zunehmend Unsicherheiten bei den Marktteilnehmern bemerkbar. Des Weiteren wuchsen die restlichen Märkte in der Region Asien Pazifik nicht wie erwartet.

Dank der Innovationen der letzten Jahre im Bereich der Regelventile konnte Belimo die Marktanteile bei den Wasseranwendungen weiter ausbauen, was zu einem währungsbereinigten Wachstum von 15.4 Prozent und einem Umsatzanteil von 45 Prozent (42 Prozent) führte.

Über die gesamte Gruppe gesehen, beweist die starke Nachfrage nach innovativen und strategisch wichtigen Produkten wie Sensoren oder Belimo ZoneEase™ VAV die Beratungskompetenz der Verkaufsorganisation. Auch beeindruckten das Belimo Energy Valve™ sowie Zonenventile der ZoneTight™-Linie mit soliden Umsätzen.

Nettoumsatz nach Marktregionen

in CHF 1'000 1. Halbjahr
2019
% Wachstum
 in lokaler
Währung in %
1. Halbjahr
2018
%
Europa 170'251 48 6.8 164'315 51
Amerika 142'153 40 14.0 121'507 37
Asien Pazifik 42'826 12 10.5 39'281 12
Gruppe 355'229 100 9.9 325'103 100

Nettoumsatz nach Anwendungen

in CHF 1'000 1. Halbjahr
2019
% Wachstum
 in lokaler
Währung in %
1. Halbjahr
2018
%
Luft 197'118 55 5.9 188'062 58
Wasser 158'111 45 15.4 137'041 42
Total 355'229 100 9.9 325'103 100

Ausblick. Belimo sieht dem weiteren Verlauf des Geschäftsjahrs 2019 grundsätzlich zuversichtlich entgegen. In der Marktregion Europa geht das Unternehmen von einer durchschnittlichen Geschäftsentwicklung für das zweite Halbjahr 2019 aus. Eine anhaltend starke US-Wirtschaft lässt für die Gebäudeautomationsbranche in Amerika weiterhin ein gutes zweites Semester erwarten. In der Region Asien Pazifik sollte das gebremste Wachstum im Hauptmarkt China durch die strategische Wachstumsinitiative Asien Pazifik kompensiert werden können. Daraus sollte für die Region ein gutes, jedoch leicht unter den Erwartungen liegendes Umsatzwachstum resultieren.

Für das Gesamtjahr 2019 ist mit einer tendenziell tieferen EBIT-Marge zu rechnen. Anhaltende Risikofaktoren sind neben einer möglichen Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und China insbesondere die Währungsrisiken, die sich negativ auf die Marge auswirken könnten. Im zweiten Halbjahr 2019 ist infolge zusätzlicher Ressourcen für die Wachstumsstrategie zudem mit tendenziell höheren Kosten zu rechnen.

Eckwerte der Belimo-Gruppe

in CHF 1'000 (sofern nicht anders angegeben) 1. Halbjahr
2019
1. Halbjahr
2018
Veränderung
in %
Nettoumsatz 355'229 325'103 9.3
Betriebsgewinn (EBIT)

in Prozent vom Nettoumsatz
67'118

18.9%
59'525

18.3%
12.8

 
Reingewinn

in Prozent vom Nettoumsatz
53'407

15.0%
47'584

14.6%
12.2

 
Geldfluss aus Geschäftstätigkeit

in Prozent vom Nettoumsatz
52'979

14.9%
56'954

17.5%
-7.0

 
Free Cashflow

in Prozent vom Nettoumsatz
25'974

7.3%
49'644

15.3%
-47.7

 
Gewinn je Aktie, in CHF 86.85 77.40 12.2
Investitionen in Sachanlagen und
immaterielle Anlagen
17'388 7'710 125.5
Anzahl Mitarbeitende

(Vollzeitäquivalente, Semesterdurchschnitt)
1'663 1'558 6.8

Die Belimo-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter für innovative Antriebs-, Ventil- und Sensorlösungen in der
Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Die Gruppe erzielte 2018 einen Umsatz von CHF 642 Millionen und beschäftigt über 1'700 Mitarbeitende. Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten sind im Internet unter
www.belimo.com abrufbar.

Die Aktien der BELIMO Holding AG werden seit 1995 an der SIX Swiss Exchange gehandelt (BEAN).

Link zum Halbjahresbericht 2019: www.belimo.com/finanzberichte
Link zu den Definitionen alternativer Performancekennzahlen: www.belimo.com/finanzielle-uebersicht
   
Kontakt Dr. Markus Schürch, CFO Telefon +41 43 843 62 32
   
Agenda Publikation Halbjahresbericht 2019 5. August 2019
  Publikation Umsatzzahlen 2019 23. Januar 2020
  Publikation Geschäftsbericht 2019/
Medien- und Finanzanalystenkonferenz
9. März 2020
  Generalversammlung 2020 30. März 2020

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:


Pièces jointes

Medienmitteilung-der-Belimo-Gruppe-August-2019.pdf