MÜNCHEN, May 21, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Analysten von Gartner haben Workday, Inc. (NASDAQ:WDAY), einen führenden Anbieter von Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, zum dritten Mal in Folge im „Leaders Quadrant“ des Magic Quadrant for Cloud Core Financial Management Suites for Midsize, Large and Global Enterprises1 positioniert. Die Auszeichnung als „Leader“ erhielt Workday von Gartner vor allem wegen seiner Umsetzungsfähigkeit („ability to execute“) und der Vollständigkeit seiner Vision („completeness of vision“).

Heutige Unternehmen stehen immer größeren Herausforderungen im Bereich Skalierung gegenüber, müssen die besten Talente rekrutieren und sich in einem komplexen Umfeld von Regulierungen bewegen. Um dieser zunehmenden Dynamik gerecht zu werden, suchen immer mehr Firmen nach Lösungen, mit denen es möglich ist, über das gesamte Unternehmen hinweg besser planen, verwalten und analysieren zu können - und das alles in einem einzigen System, welches auch von Machine Learning unterstützt wird.

Workday hat daher in den letzten Jahren in die Optimierung und Erweiterung seines Workday Financial Management Angebots investiert, einer Finanzlösung, die bereits von mehr als 650 Unternehmen weltweit genutzt wird, um Finanzoperationen in der Cloud zu managen, Unsicherheiten besser einschätzen und planen zu können sowie um einen strategischen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Um den wachsenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, baut Workday den Umfang und die Funktionalität seiner Workday Financial Management Lösung weiter aus, um den Unternehmen und den Mitarbeitern der entsprechenden Fachbereiche einen noch größeren Mehrwert bieten zu können. Diese geplanten Verbesserungen umfassen:

  • Gesteigerte Intelligenz: Workday investiert weiter in maschinelles Lernen – einen Teilbereich der künstlichen Intelligenz – um einen noch größeren Mehrwert für Kunden zu generieren. Mit dem Account Reconciliation Feature, einer Funktion zur Kontenabstimmung im Workday Financial Management, kann ein Buchhalter beispielsweise Buchhaltungsprobleme erkennen und beheben, sobald sie auftreten. Darüber hinaus kann die Anomalie-Erkennungsfunktion die Aktivitäten von Finanzmanagern, die aufgrund früherer Transaktionen ungenau erscheinen, aufdecken.

  • Tiefergehende Analysen und Einblicke: Workday baut seine Analysemöglichkeiten für Finanzen weiter aus und gibt seinen Kunden damit die Fähigkeit an die Hand, vielfältige Datenquellen zu managen und auszuwerten, was zu besseren Geschäftsentscheidungen führt. Zum Beispiel kann eine Versicherung operative Transaktionen – wie den Eingang von Vertrags- und Schadensdaten – über Workday Prism Analytics für weitere Analysen und das Reporting in das System laden und ist darüber hinaus in der Lage, Buchungseinträge für solche Transaktionen im Workday Accounting Center anzulegen. Darüber hinaus erhalten Finanzverantwortliche durch den Einsatz von Augmented Analytics Antworten auf Fragen wie zum Beispiel „Was treibt unser Wachstum?“ oder „Warum entwickelt sich die Bruttomarge schlechter als erwartet?“. Das System wird die zugrunde liegenden Ursachen für diese Trends aufdecken und in der Lage sein, die finanziellen Kennzahlen vorherzusagen, die den größten Einfluss auf das Unternehmen haben.

  • Intuitiveres Nutzererlebnis: Da Workday genau dort zum Einsatz kommt, wo die Anwender es tagtäglich benötigen, wird es für Kunden einfacher, Aufgaben in ihrem täglichen Arbeitsumfeld zu erledigen. Mit dem Workday Assistant werden Mitarbeiter aus dem Finanzbereich beispielsweise über den Chatbot über wichtige Geschäftsvorgänge informiert, wie z.B. plötzliche Erhöhungen der Ausgabenprognose oder andere Änderungen der finanziellen Situation des Unternehmens. Zusätzlich können Mitarbeiter direkt über Slack oder Microsoft Teams Aufgaben erledigen und direkt in Workday hochladen wie zum Beispiel Geschäftsbelege mit dem Mobiltelefon fotografieren oder Spesenanträge einreichen.

  • Bessere Geschäftsplanung: Um die Möglichkeiten der Kunden, in einem System zu planen, zu verwalten und zu analysieren, zu beschleunigen, erwarb Workday Adaptive Insights, einen führenden Anbieter von Business Planning-Lösungen. Mit der Adaptive Insights Business Planning Cloud können Finanzteams wichtige Unternehmenskennzahlen wie Ausgaben, Einnahmen, Buchungen, Mitarbeiterzahl und anderes genau vorherberechnen. Die Zusammenführung von Finanz- und Betriebsplänen bietet Finanz- und Geschäftskunden ein einheitliches und umfassendes Modell zur Überwachung und Steuerung der Geschäftsentwicklung.

Kommentar
„Gartners Auszeichnung von Workday zum dritten Mal in Folge als ein Leader im Bereich der Cloud Core Financial Management Suites unterstreicht unseren Einsatz in den Bereichen Produktinnovation und Investition in neue Möglichkeiten, die unsere internationalen Kunden benötigen,“ kommentiert Barbara Larson, General Manager Workday Financial Management bei Workday. „Es steht außer Frage, dass Technologie der Schlüssel ist, um in unserem zunehmend dynamischen und globalen Geschäftsumfeld Wachstum und Risikominimierung voranzutreiben. Das ist der Grund dafür, dass immer mehr Organisationen ihre digitale Transformation durch Finanzsteuerung vorantreiben und dass immer mehr Finanzteams auf Workday setzen, um Erfahrungen und Einblicke zu erhalten, die sie in Zukunft benötigen, um ihr Geschäft weiter nach vorne zu bringen.“

Weitere Informationen

1Gartner Magic Quadrant for Cloud Core Financial Management Suites for Midsize, Large and Global Enterprises, by John Van Decker | Robert Anderson | Greg Leiter, 13. Mai 2019

Haftungsausschluss
Weder unterstützt Gartner Anbieter, Produkte und Services, die in seinen Forschungspublikationen beschrieben werden, noch empfiehlt es die ausschließliche Zusammenarbeit mit Anbietern, die hohe Bewertungen oder anderweitige Anerkennungen erhalten haben. Gartners Forschungspublikationen bilden die Meinung von Gartners Forschungseinrichtung ab und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen missverstanden werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen in Bezug auf diese Forschung aus, dazu zählen auch Gewährleistungen hinsichtlich der Markttauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über Workday
Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und bietet Anwendungen in den Bereichen Finanzmanagement, Human Capital Management, Planung und Analyse, die für globale Konzerne, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden konzipiert sind. Von mittelständischen bis hin zu Fortune-50-Unternehmen haben sich Organisationen bereits für Workday entschieden.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte forward-looking statements, auf die Zukunft gerichtete Aussagen, zum Beispiel zur erwarteten Leistung und dem Nutzen der Workday-Lösungen. Wörter wie „glauben", „wahrscheinlich", „werden", „planen", „erwarten" und ähnliche Ausdrücke sind Kennzeichen solcher Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen immer gewissen Risiken oder Unwägbarkeiten und basieren auf Annahmen. Weichen Entwicklungen von den Annahmen ab, so kann dies Auswirkungen auf die Ergebnisse der Aussagen haben. Unwägbarkeiten können zum Beispiel zu tun haben, sind aber nicht beschränkt auf, mit unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich des Formulars 10-K für das Fiskaljahr, das am 31. Januar 2019 endete, und unsere zukünftigen Reports, die wir bei der SEC einreichen werden. Die damit verbundenen Unwägbarkeiten können dazu führen, dass Vorhersagen nicht wie angenommen eintreffen. Workday wird zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nach deren Veröffentlichung nicht mehr anpassen.

Jegliche noch nicht veröffentlichten Dienste, Features oder Funktionen, die in diesem Dokument, auf unserer Website oder weiteren Pressemeldungen oder öffentlichen Statements genannt werden, können sich noch ändern. Zudem kann sich Workday entscheiden, diese nicht zu veröffentlichen. Kunden oder potenzielle Kunden von Workday, Inc. sollten ihre Kaufentscheidung immer von den Diensten, Features oder Funktionen abhängig machen, die bereits verfügbar sind.

© 2019. Workday, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Workday und das Workday Logo sind eingetragene Markenzeichen von Workday, Inc. 

Pressekontakt:

Sugarandspice communications
Felix Laubenthal / Cornelia Krannich
workday@sugarandspice.online
+49 (0)89 26 20 936 -0