FourKites veranstaltet bisher größte virtuelle Konferenz mit Schwerpunkt auf europäischem Transport- und Brokerbetrieb und Transparenz in der Lieferkette

Dow Chemical, PKS Gdansk, Fretlink und andere führende Unternehmen im Bereich Supply Chain teilen Strategien für Wachstum und Effizienz durch Transparenz

Chicago, Illinois, UNITED STATES


AMSTERDAM, Sept. 07, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- FourKites®, die führende Plattform für Echtzeit-Transparenz in Lieferketten, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen das größte in Europa je veranstaltete virtuelle Gipfeltreffen mit Schwerpunkt auf dem Transport- und Brokerbetrieb in der Logistikbranche abhalten wird. Zu den Referenten und Diskussionsteilnehmern gehören Kevin Nielen, Improvement & Analytics Leader bei The Dow Chemical Company; Artur Kreft MBA, Product Owner bei PPT PKS Gdańsk-Oliwa SA; Nacho Barker Msc, Transportation Director, Europe, bei Ecolab; Emilio Lopez Martin, Key Account Manager bei Berger Logistik; und Antoine Le Squeren Mcs, Mitbegründer und Geschäftsführer von Fretlink.

Das Gipfeltreffen mit dem Titel Carrier & Broker Operations: Efficiency, Growth, Collaboration“ (Transport- und Brokerbetrieb: Effizienz, Wachstum, Zusammenarbeit), an dem kostenlos teilgenommen werden kann, findet am 6. Oktober statt und bietet eine Reihe von Gesprächen und Diskussionsrunden mit Verladern, Brokern und Transportdienstleistern darüber, wie Transportdienstleister und Broker die Geschäftseffizienz und das Wachstum trotz der anhaltenden Pandemie und der damit verbundenen Herausforderungen steigern können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, von den Verladern Informationen zu ihren transparenzbezogenen Auswahlkriterien und Entscheidungsprozessen für die Auswahl ihrer Transport- und Broker-Partner zu erhalten. Transportdienstleister, Broker und Anbieter werden ihre Strategien zur Nutzung der Transparenz teilen, um die Produktivität zu maximieren und einen differenzierten Service für ihre Kunden zu schaffen.

„Dow freut sich, am virtuellen Transportgipfel von FourKites teilzunehmen, denn die Transparenz in der Lieferkette hat uns in enger Zusammenarbeit mit FourKites mit nur begrenzten Auswirkungen auf unsere Kunden durch die COVID-19-Pandemie geholfen“, so Kevin Nielen, Logistics Leader bei Dow Chemical. „Die Digitalisierung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg von Dow zur Umsetzung einer umfassenden Strategie zur Transparenz in der Lieferkette. Unsere strategische Partnerschaft mit FourKites ermöglicht es uns, unseren Betrieb zu digitalisieren und von manuellen Arbeitsweisen hin zu einem integrierten, auf einem Technologieplattform basierten Workflow zu steuern.“

Das Gipfeltreffen von FourKites folgt auf mehrere Quartale der rasanten Expansion von FourKites in Europa, wobei das Unternehmen in den letzten sechs Monaten die Gesamtzahl der nachverfolgten Ladungen in der Region um mehr als 400 % erhöht hat. Diese beispiellose Nachfrage nach der marktführenden Transparenzplattform von FourKites wurde teilweise durch die Pandemie angeheizt, die Unternehmen zunehmend dazu veranlasst, digitale Technologien zu implementieren. Sie spiegelt auch die Investition von FourKites in Tools wider, mit denen Transportdienstleister und Programme schnell eingebunden werden können, um die Kommunikation, Zusammenarbeit und Leistungssteigerung im gesamten Lieferkettenökosystem voranzutreiben.

„Die Transportlandschaft in Europa besteht aus einer Vielzahl von Kulturen und Geschäftsmodellen. Dies führt zu einzigartigen Herausforderungen in Bezug darauf, wie Transportdienstleister und Broker ihren Betrieb aufnehmen und die Transportgüter effektiv nachverfolgen können, damit sie mehr Aufträge von großen Versendern als Kunden erhalten können“, so Jochum Reuter, Vice President, European Operations bei FourKites. „Angesichts der Tatsache, dass sich europäische Verlader rund um eine klare Anforderung an Transparenz in Echtzeit zusammenschließen, bietet dieses Gipfeltreffen der europäischen Transport- und Broker-Community die Gelegenheit, sich über den geschäftlichen Wert der Transparenz zu informieren und ihnen dabei zu helfen, diesen Wert schnell zu realisieren.“

Registrieren Sie sich hier für das Gipfeltreffen rund um den Transport in Europa von FourKites und klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den Programmen von FourKites für Transportdienstleister zu erhalten.

Seit dem Start vor sechs Jahren hat FourKites die Verlagerung der Branche auf Transparenz in Echtzeit vorangetrieben. So können Verlader die Pünktlichkeit ihrer Lieferungen verbessern und ihre Lieferketten auf der Grundlage verwertbarer Daten und prädiktiver Informationen koordinieren. Mit einem Netzwerk, das mittlerweile mehr als 400 der weltweit führenden Verlader umfasst, darunter 18 der 20 größten Lebensmittel- und Getränkeunternehmen und neun der zehn größten Unternehmen im Konsumgüterbereich, verfolgt FourKites täglich mehr als 1 Million Sendungen und 100 Milliarden US-Dollar Fracht in über 80 Ländern.

Über FourKites 
FourKites ist die größte Plattform für prädiktive Transparenz der Lieferkette und bietet Transparenz in Echtzeit und prädiktive Analysen für das breiteste Netzwerk von Global 1000-Unternehmen und Logistikunternehmen von Drittanbietern. Mithilfe eines proprietären Algorithmus zur Berechnung der Ankunftszeiten von Sendungen können Kunden mit FourKites ihre Betriebskosten senken, die Pünktlichkeit verbessern und ihre Endkundenbeziehungen stärken. Mit einem Netzwerk, das Millionen von GPS/ELD-Geräten umfasst, deckt FourKites alle Modi ab, einschließlich LKW, LTL, See, Schiene, Luft, Intermodal und Paket. Die Plattform ist für Mobilgeräte optimiert und mit marktführender durchgängiger Sicherheit ausgestattet. 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie https://www.fourkites.com/.

Medienkontakt: 
Marianna Vyridi 
Big Valley Marketing für FourKites 
+1 (650) 468-3263 
mvyridi@bigvalley.co