Black Hat Europe 2020-Briefings enthüllen neue Sicherheitslücken in Mobilgeräten, Schwachstellen bei Bluetooth, Angriffe auf PDF-Dokumente und mehr

New York, New York, UNITED STATES


SAN FRANCISCO, Sept. 24, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Black Hat, der weltweit führende Hersteller von Veranstaltungen zur Informationssicherheit, gibt heute die Veröffentlichung seiner ersten Reihe von Briefings im Rahmen von „Black Hat Europe 2020“ bekannt, die vom 7. bis 10. Dezember virtuell veranstaltet werden. Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung finden fast 40 Briefings von Top-Sicherheitsexperten statt, die neue Schwachstellen und Abwehrmechanismen auf allen Ebenen der Informationssicherheit aufdecken.

Zu den Highlights des Programms von Black Hat für Europa im Jahr 2020 gehören:

  • Mobile Sicherheitslücken, einschließlich eines Vortrags, der die erste systematische Sicherheitsanalyse für 11 beliebte kommerzielle App-in-App-Ökosysteme aufzeigt und vier neue schwerwiegende Sicherheitslücken enthüllt, die es einem Angreifer ermöglichen, auf Kamera, Fotogalerie, Mikrofon und mehr zuzugreifen.

  • Probleme bei eingebetteten TCP/IP-Stacks, ein Briefing, das über ein Dutzend neuer Schwachstellen in allen Bereichen von Netzwerkgeräten und medizinischen Geräten bis hin zu industriellen Steuerungssystemen enthüllt. Die Forscher werden die Nuancen in Bezug auf ihre Ausnutzbarkeit und ihre möglichen Auswirkungen diskutieren und ein „Proof-of-Concept“ gegen ein noch nicht bekanntgegebenes hochkarätiges Ziel demonstrieren.

  • Sicherheitslücken bei der Bluetooth Host-Controller-Interface (HCI). Hier werden Forscher mehr als ein Dutzend Zero-Day-Sicherheitslücken des IOBluetoothFamily HCI-Kernels vorstellen, die klar erkenntlich sind, jedoch trotzdem bisher noch nicht aufgedeckt wurden. Sie zeigen auch, wie sie undokumentierte Herstellerbefehle angreifen können.

  • Ein Angriff auf PDF-Dokumente, einschließlich einer Demonstration zur Verwendung eines einzelnen Links zur Kompromittierung des Inhalts eines PDF-Dokuments und Übertragung auf einen Remote-Server, Diebstahl des Inhalts einer PDF-Datei ohne Benutzerinteraktion und vieles mehr.

  • Ein Überblick über das unerlaubte Speichern von Fingerabdrücken, wo Forscher fünf neuartige Angriffstechniken durch Fingerabdrucks-Hijacking vorstellen, das über bösartige Apps ohne Berechtigung gestartet werden kann, so dass Angreifer über eine beliebte Zahlungs-App Geld stehlen, Zugriff auf die am häufigsten verwendete Root-Manager-App erhalten und vieles mehr.

Sie können sich das aktuelle Programm und Abstracts zu den Präsentationen für 2020 unter folgendem Link anschauen: https://www.blackhat.com/eu-20/briefings/schedule/index.html

Black Hat Europe 2020 Executive Summit
Am Dienstag, 8. Dezember, werden namhafte Sicherheitsmanager Europas am Gipfeltreffen teilnehmen, das sich an Sicherheitsführer und Vordenker richtet. Teilnehmer werden von verschiedenen Branchenexperten hören, die die nächste Generation von Informationssicherheitsstrategien mitgestalten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie: https://www.blackhat.com/eu-20/executive-summit.html

Black Hat-Schulungen
Black Hat Europe bietet vier Tage lang tiefgreifende technische, praktische Schulungen an, die von einigen der besten Köpfe der Branche geleitet werden. Die diesjährigen Schulungen umfassen Themen wie Verteidigungsstrategien, Pentesting, Infrastruktur-Hacking und mehr. Informationen zum Programm finden Sie unter: https://www.blackhat.com/eu-20/training/schedule/index.html

Black Hat Arsenal
Black Hat Arsenal wird mit seinem äußerst beliebten Tool- und Demo-Bereich virtuell zu Black Hat Europe zurückkehren und die heißesten Entwicklungen der Open-Source-Community präsentieren. Weitere Informationen zum Arsenal und Informationen zu ausgewählten Tools finden Sie unter: https://www.blackhat.com/eu-20/arsenal-overview.html

Über Black Hat
Seit mehr als 20 Jahren bietet Black Hat Teilnehmern die neuesten Informationen zu Forschung, Entwicklung und Trends im Bereich Informationssicherheit. Diese hochkarätigen globalen Veranstaltungen und Schulungen sind auf die Bedürfnisse der Sicherheits-Community ausgerichtet und haben zum Ziel, die besten Köpfe der Branche zusammenzubringen. Black Hat inspiriert Fachleute auf allen Karrierestufen und fördert das Wachstum und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern, Forschern von Weltklasse und Führungskräften im öffentlichen und privaten Sektor. Black Hat-Briefings und -Schulungen finden jährlich in den USA, Europa und Asien statt. Weitere Informationen finden Sie unter: blackhat.com. Black Hat wird Ihnen von Informa Tech zur Verfügung gestellt.

Über Informa Tech
Informa Tech ist ein marktführender Anbieter von integrierten Forschungs-, Medien-, Schulungs- und Veranstaltungsangeboten für die weltweite Technologie-Community. Wir sind ein internationales Unternehmen mit mehr als 600 Kollegen, das in mehr als 20 Märkten tätig ist. Unser Ziel ist es, die Technologie-Community zu inspirieren, eine bessere digitale Welt durch Forschungs-, Medien-, Schulungs- und Eventmarken zu entwerfen, aufzubauen und zu betreiben, die informieren, aufklären und verbinden. Über 7.000 Fachleute abonnieren unsere Forschungsergebnisse, 225.000 Delegierte nehmen an unseren Veranstaltungen teil, über 18.000 Weiterbildungsinteressierte nehmen jedes Jahr an unseren Schulungsprogrammen teil und fast 4 Millionen Menschen besuchen jeden Monat unsere digitalen Communities. Erfahren Sie mehr über Informa Tech.

Medienkontakt:
Heather Donner
Black Hat PR
BlackHatPR@informa.com